Back to the roots - Seifen, Shampoo & Duschgel

Hallo zusammen ­čÖé┬á

Meine Grosseltern haben fr├╝her einen Seifenblock f├╝r alles benutzt. Und mit alles meine ich auch wirklich ALLES: K├Ârper, Gesicht und Haare.┬á

Heute sieht dies ein wenig anders aus: Shampoo, Conditioner, Duschgel, Rasierschaum, Peeling, Haarmaske, ├ľl etc.┬á

Wir haben angefangen, f├╝r praktisch alles ein eigenes Pflegeprodukt zu verwenden. Oftmals sind wir uns ├╝ber die Inhaltsstoffe und den tats├Ąchlichen Nutzen allerdings gar nicht bewusst. Vom Plastikverschleiss ganz zu schweigen. Ich m├Âchte dir heute ein paar Probleme aufzeigen und auch was du als einzelner dagegen unternehmen kannst.┬á

(Mikro)Plastik im Kosmetik

Mikroplastik. Ich bin sicher du kannst dieses Wort langsam nicht mehr h├Âren. Deswegen ganz kurz und knackig:

Was?

Wie?

Unter Mikroplastik versteht man┬áfeste und unl├Âsliche synthetische Kunststoffe, die kleiner als f├╝nf Millimeter sind.
Eine Art von Mikroplastik entsteht beim Zerfall gr├Âsserer Kunststoffteile wie zum Beispiel einer Plastikt├╝te im Meer durch das Zusammenspiel von UV-Strahlung, Salz und Wellengang. Es gibt auch Mikroplastik, welches bewusst aufgrund des beabsichtigten Gebrauchszweckes hergestellt wird (Zahnpasta oder Peelings)

Die Kosmetikbranche hat verschiedene Beweggr├╝nde um ihren Produkten Mikroplastikteilchen hinzuzuf├╝gen.
W├Ąhrend einige Kunststoffe nur als F├╝llmaterial ben├Âtigen, setzen andere diese ihren Gels und Cremes f├╝r ein angenehm seidiges Hautgef├╝hl zu. Auch in Shampoos findet man Mikroplastik um das k├Ąmmen zu erleichtern oder vor der Hitze des F├Âhnes zu sch├╝tzen. Das klingt doch alles positiv, oder? Deswegen konnte die Kosmetikindustrie auch damit argumentieren, dass die Mikroplastikteilchen ihre Produkte besser machen.

Was die Kosmetikindustrie allerdings gerne ignoriert ist die Tatsache, dass Forscher in verschiedenen Tieren Mikroplastikpartikel gefunden haben.
Die Tiere bekommen dadurch unter anderem Entz├╝ndungen, ihr Magendarmtrakt verstopft, was zum Beispiel bei kleinen Tieren zum Tode f├╝hren kann.

Ausserdem gelangen die freigesetzten Mikropartikel via Abwasser in die Kl├Ąranlage und werden dort vom Kl├Ąrschlamm zur├╝ckgehalten. Der Kl├Ąrschlamm wird in vielen L├Ąndern als D├╝nger oder als Baustoff eingesetzt. Somit gelangen in ganz Europa mehr als 50% des Kl├Ąrschlamms in die Umwelt ÔÇô und mit ihm Milliarden an Mikroplastikpartikeln, welche erst im Laufe von Jahrhunderten abgebaut werden, w├Ąhrend jedes Jahr Tausende von Tonnen neu hinzukommen.

Nicht nur das Mirkoplastik in Shampoos, Duschgels etc. ist problematisch. Die Verpackung der Kosmetika besteht meistens ebenfalls aus Plastik. 

Neu ist nicht immer besser

Wie ich am Anfang bereits erw├Ąhnt habe, hat man fr├╝her alles in fester Form hergestellt. Wir freuen uns, dass wir neu die Seifen von Circle Soaps im Sortiment anbieten k├Ânnen. Circle Soaps,┬áein Unternehmen mit Sitz im Z├╝rcher Oberland, produziert┬áhandgemachte,┬ákalte Prozessseifen┬ámit biologischen und pflanzlichen Inhaltsstoffen.

Circle Soaps hat hohe ethische Anspr├╝che und strebt danach, so umweltfreundlich wie m├Âglich zu produzieren und den Abfall auf ein Minimum zu reduzieren.
Mir war es sehr wichtig ein Unternehmen zu finden, welches das Wohl der Tiere ebenfalls ber├╝cksichtigt. Auch daf├╝r steht Circle Soap gerade: Tierische Inhaltsstoffe sind absolut unn├Âtig, um gute Seifen herzustellen.

Meine Erfahrungen

Ich benutze nun seit Oktober 2020 festes Shampoo, Duschgel und Rasierseife. Beim Duschgel und der Rasierseife gab es absolut keine Probleme. Ich habe gedacht, dass der Schaum wegbleibt, wurde allerdings positiv überrascht. 

Beim Shampoo habe ich ein wenig l├Ąnger gebraucht um eines zu finden, welches zu meinen Haaren passt. Ausserdem sind die festen Shampoos im Detailhandel meiner Meinung nach ein wenig irref├╝hrend. Viele haben das Gef├╝hl fest = Nachhaltig. Das in einigen festen Shampoos allerdings Palm├Âl enthalten ist, wissen viele nicht.

Mittlerweile habe ich ein passendes Shampoo gefunden und habe von Oktober bis heute lediglich 3 Bl├Âcke ( der dritte wird noch benutzt) aufgebraucht. Bei meiner Haarl├Ąnge ist dies f├╝r mich schon eine echte Meisterleistung.┬á

 

Maria ­čÖé┬á

Have no product in the cart!
×